Konservative Therapie

Am Anfang steht immer das Ziel, dem Patienten zu helfen, aus eigenen Kräften das Stimmproblem zu lösen. Bei vielen Störungen der Stimme können wir mit konservativen (d.h. nicht operativen) Maßnahmen zu helfen.
Das Spektrum der stimmtherapeutischen Möglichkeiten in der DEUTSCHEN STIMMKLINIK ist sehr groß. Unsere Patienten erhalten ein, auf der Basis der Untersuchungsergebnisse, individuell  zugeschnittenes Therapieangebot. Hier sind vielfache Ansätze bei der Logopädie, Gesangspädagogik, Atemschulung, Tongebung, Resonanzbildung, Körperhaltung, Stimm-Imaging bis hin zur Osteopathie, Naturheilkunde und Stimmcoaching zu nennen. Schließlich bleibt, manchmal als letztes Mittel, die Phonochirurgie.

Birte Heckmann, Stimmtrainerin in der DEUTSCHEN STIMMKLINIK
Gesangspädagogik Jale Papila

 

 

Dr. Susanne Fleischer
Jacob Lieberman by Photograph: Brock Neal Roberts for the Guardian

 

 

In der DEUTSCHE STIMMKLINIK haben Sie direkt die Möglichkeit, eine logopädische Stimmtherapie, ein gesangspädagogisches Stimm-Coaching oder die Laryngeal Manipulation durch einen renommierten Osteopathen in Anspruch zu nehmen. Hochkompetentes und langjährig geschultes Personal wird Sie effektiv und gezielt behandeln. Außerdem verfügt die DEUTSCHE STIMMKLINIK über ein sehr weitreichendes Netzwerk von Therapeuten und anderen nichtmedizinischen Behandlern. Lokal und regional kooperieren wir mit den ausgewiesenen (Mit-)Behandlern, national und international sind uns aus unseren vielfachen aktiven Mitgliedschaften in Verbänden und Gesellschaften (DGPP, DGHNO, ELS, IALP, CoMeT, EAV, UEP, PEVOC u.a.) die kompetentesten Kolleginnen und Kollegen bekannt.

Stimmtherapeutisches Angebot

Stimm-Training mit Birte Heckmann

Menü
Back