Stimmfeminisierung

Liebe Frau Semmerling,
es existierten leider die größten Vorbehalte bei all meinen Therapeuten, behandelnde Ärzte, Logopäden, Phoniatern, jeder hat mir abgeraten, alle sind durch mein hervorragendes Ergebnis heute bekehrt: Ich sage heute jedem: Die Stimmtrasition sollte als erste Maßnahme bei Trans* durchgeführt werden, die Stimme ist DAS Entscheidende Geschlechtsmerkmal, schon nach wenigen Sekunden, ist die Zuordnung nach Geschlecht für den Zuhörer entschieden, die GaOP wird man in der Regel wohl nicht bemerken.
Herzliche Grüße,
Dr. J. S.

Menü
Back