Angeborene Stimmlippenfehlbildung, Heiserkeit, OP, Unterfütterung

Ich leide seit meiner Pubertät an einer wenig belastbaren, klangarmen und heiseren Stimme. Über Jahre hinweg wurde eine Mutationsstimmstörung diagnostiziert und eine logopädische Behandlung empfohlen. Ich war bei vier Logopäden – meine Stimme verbesserte sich jedoch nicht.

Durch einen Zufall bin ich auf die Stimmklinik aufmerksam geworden. Bereits bei der ersten Untersuchung wurde eine andere Diagnose gestellt. Es stellte sich heraus, dass meine Stimmlippen eine leichte Fehlbildung aufweisen. Daraufhin wurden in einem unkomplizierten Eingriff meine Stimmlippen unterfüttert.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden: Ich kann meine Stimme deutlich besser nutzen und belasten. Ich danke dem ganzen Team für die äußerst kompetente und nette Beratung.

Bodo K. (Januar 2017)

 

zurück
Menü
Back